FOTOS
ADRESSE Schweizer Rennreiter-Verband c/o Tivag Immobilien AG Dorfstrasse 37 Postfach 17 6026 Rain
KONTO UBS AG Zürich-Römerhof ZV Operations Center 8098 Zürich Konto: 80-2-2 IBAN: CH77 0025 1251 8008 69M1 E
KONTAKT rennreiter@bluewin.ch TEILEN Datenschutzerklärung
copyright © 2018 design by kessler
Schweizer Rennreiter-Verband
Mentaltraining & Kartfahren 02. November 2019
Cinjay‘s Pferderennen Fotos
Verantwortlich: Michaela Steffen, 079 795 75 73, michaela.steffen@gmx.ch Der letzte SRV Event für das Jahr 2019 ist vorbei.   Am Samstag, 2. November 2019 durften wir im Race-Inn Roggwil 23 Teilnehmer begrüssen. Angefangen mit dem Mentaltraining von Rinaldo Manferdini gestaltete sich der Samstagnachmittag als sehr lehrreich, interessant und lustig. Rinaldo hat bewusst in Situationen geführt, die jeder Reiter schon erlebt hat und mögliche Lösungs-/und Denkansätze vorgestellt. Er hat mit realistischen Beispielen erklärt, wie wichtig die mentale Vorbereitung jedes Einzelnen ist. Rinaldo konnte seine Hörerschaft begeistern und jeder Einzelne konnte für sich persönlich etwas mitnehmen. Danach wurde die mentale Stärke der Teilnehmer gleich auf die Probe gestellt. Mit zwei Vorbereitungsfahrten konnten sich die 14 Wagemutigen optimal für das Kartrennen vorbereiten. Der Zieleinlauf war wie folgt: 1. Bimini Twist (Clément Lheureux) 2. Filou (Raphael Lingg) 3. Rappelle Moi (Nadja Kessler) 4. Manolo (Michael Huber) 5. Take a Guess (Tim Bürgin) 6. High Hope (Valeria Hollinger) 7. High Duty (Dennis Schiergen) 8. Simple Affaire (Jessica Kessler) 9. Pinot (Carina Schneider) 10. Pacamara (Michaela Casanova) 11. Murakami (Ella Muntwyler) 12. Moccafix (Jonny Bays) 13. Laurenzio (Arabella Vercelli) 14. Supereasy (Tonja Keller) Natürliche wäre die Atmosphäre nicht dieselbe, wenn man nicht so tolle Zuschauer hätte: Langhard Jenny, Leutwiler Sarah, Hochuli Mark, Kessler Markus, Seiler Nicole, Kessler Ursula, Graf Patrick, Steffen Michaela, Wiedmann Fabienne. Beim anschliessenden Essen bei der Familie Kessler wurde das Kartrennen nochmals heiss diskutiert. In ausgelassener Stimmung blieb Platz für interessante Gespräche, auch ausserhalb des Rennsports. Wir danken Allen die den Weg bis nach Roggwil/Niederbipp gefahren sind, um gemeinsam die Saison 2019 ausklingen zu lassen. Toll dass so viele Aktive dabei waren.